Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Februar 2020, 11:07

Welche Raubfliege ist das? --> Machimus rusticus

Liebes Forum,
Bayern, Oberpfalz, 500m, Trockenwiese zwischen Mischwald und Fluß, 20.06.2018. Größe habe ich leider nicht notiert, ist aber vielleicht auch in Relation zur Fleischliege ersichtlich.


Vielen Dank und lieben Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thoma« (21. Februar 2020, 00:16)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 067

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:49

Größe habe ich leider nicht notiert, ist aber vielleicht auch in Relation zur Fleischliege ersichtlich.

Welche von 4,5 bis 15 mm messen kann... :P


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:55

Ok, ich vergaß... meine Standard-0815-Fleischfliege 11 mm... :)Danke für den Hinweis, Jürgen!

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 067

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Februar 2020, 19:07

meine Standard-0815-Fleischfliege 11 mm...

Interessant, dann werden die hier im Durchschnitt größer. Meine "Standard"-Sarcophaga mißt 14-15 mm. Ist die mit Abstand häufigste Größenklasse hier, alle kleineren sind eher die Ausnahme (aber auch von denen gibt es genug...).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Februar 2020, 19:54

Das ist die Oberpfälzer Kälte, da zieht`s sogar die Fliegen zusammen... :)Lieben Gruß
Thomas

6

Donnerstag, 20. Februar 2020, 18:43

Hallo Thomas,

die Raubfliege ist Machimus rusticus.

VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 21. Februar 2020, 00:15

Vielen Dank, Danny! Daten folgen...
Lieben Gruß
Thomas