Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Februar 2020, 09:21

Eine Tipulidae --> Tipula (Yamatotipula) group lateralis

Ende April 2018, ca 17-18 mm Körperlänge, auf Brennnessel, zum genauen Fundort hatte ich mir nichts notiert. Kann ich das Foto unter Tipula luna ♂ ablegen?
LG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr11.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (Gestern, 09:18)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 695

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Februar 2020, 17:55

Hallo Robert,

Kann ich das Foto unter Tipula luna ♂ ablegen?

ich denke, eher nicht. Es fehlt nicht nur der namensgebende helle Streifen neben dem Pterostigma, auch paßt die Hinterleibsfärbung nicht. Insgesamt ähnelt das Tier eher Tipula coerulescens, aber ob es auch zu dieser Art gehört, kann ich nicht zuverlässig sagen. Ich habe bei den über 100 hiesigen Tipula-Arten (von denen auch nur einige in der Galerie von diptera.info abgebildet sind) nicht den Überblick. Am besten dort im Forum fragen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Februar 2020, 21:28

Danke für deine Antwort. Im diptera-Forum als Tipula confusa bestimmt.
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 695

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Februar 2020, 00:21

Hallo Robert,

Im diptera-Forum als Tipula confusa bestimmt.

da würde ich noch die Experten abwarten. Dieser 'jfarr' ist jedenfalls keiner, der schreibt meist hähnebüchenen Blödsinn und muß ständig von den Spezialisten korrigiert werden. Z.B. hat er kürzlich eine 10 mm kleine, rosafarbene Limonia als "Tipula oleracea" diagnostiziert. Auch sonst kam von ihm noch nichts mit Hand und Fuß, aber er stellt seine "Bestimmungen" ohne Wenn und Aber dar. Kein "Könnte sein..." oder "Schau dir mal diese Familie an...".

Wie zu erwarten sieht Tipula confusa völlig anders aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Februar 2020, 08:52

Danke für den Hinweis. LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

6

Gestern, 09:18

Vom diptera-Forum bestimmt als Tipula (Yamatotipula) group lateralis
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.