Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. März 2020, 19:35

Dunkelroter Hautflügler, eine Wespe? --> Ichneumonidae, Unterfamilie Cryptinae

Anfang November am Fuße eines Windrades. Ca. 4mm groß, leider nicht sehr scharf getroffen :(.
LG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr11.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (11. März 2020, 22:01)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 119

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. März 2020, 20:06

Hallo Robert,

Ichneumonidae, Unterfamilie Cryptiinae.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. März 2020, 22:00

Danke für deine Hilfe :)
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. März 2020, 18:34

Bin beim Suchen auf die Gelis areator Gruppe gestoßen. Könnte das möglich sein?
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 119

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. März 2020, 22:16

Hallo Robert,

Bin beim Suchen auf die Gelis areator Gruppe gestoßen. Könnte das möglich sein?

könnte sein. Ich habe mir nur einmal eines dieser (sehr ähnlichen) Tiere bestimmen lassen, welche hier recht häufig sind, und da hieß es nur Cryptinae sp..


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. März 2020, 09:18

Danke für den Hinweis :)
LG Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.