Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2020, 17:26

Rot-braune Fliege im Wald --> Scoliocentra villosa (Heliomyzidae)

Heute im Wald an einem gesplittertem Buchenstamm fand ich diese recht große (ca. 1,2 mm) und recht träge Fliege.
Sigmaringendorf, B.-W., 09.03.2020.
Die kennt sicher jemand?
Danke und HG!
ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P7920168ff.jpg
  • P7920149ff.jpg
  • P7920163ff.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (15. März 2020, 10:32)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 112

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. März 2020, 00:20

Scheufliege. Tephrochlamys?

Hallo Ulrich,

Die kennt sicher jemand?

ja, wahrscheinlich Dr. Andrzej Woznica im Dipterenforum. Ich muß dort auch noch einige zur Bestimmung einstellen (siehe meine diversen Heleomyzidae-Postings zuletzt). Es gibt zahlreiche blau-grau-braun-orangene Arten in mehreren Gattungen.

Wenn sie wirklich 12 mm (sicher nicht 1,2 mm) groß war, kenne ich sie jedenfalls nicht. Die größten Heleomyzidae, die ich schon gesehen habe, messen 6-7 mm (die kleinsten 3-3,5 mm). Darum dachte ich zuerst auch an eine Scathophaga sp.. Da gibt es ähnlich gefärbte mit ebenfalls ähnlicher Körperform, die so groß werden. Die haben aber wesentlich stacheligere Beine, doch dafür keine kleinen Dornen an den Flügelrändern. An denen lassen sich die Heleomyzidae meist leicht erkennen.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scathophaga_cf_furcata_12mm.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. März 2020, 09:28

Danke, Jürgen!
Ich versuche dann mal mein Glück bei diptera.info

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. März 2020, 10:31

Dr.Andrzej Wozniac bei diptera.info hat sie mir als Scoliocentra villosa (Heliomyzidae) bestimt. Meine 12 mm waren wohl mit "etwas Flügel" gemessen, aber Angaben bis 10 mm habe ich im Netz gefunden.
HG
Ulrich

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 112

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2020, 00:41

Dr.Andrzej Wozniac bei diptera.info hat sie mir als Scoliocentra villosa (Heliomyzidae) bestimt.

Andrzej Woznica heißt der. ;)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=