Du bist nicht angemeldet.

  • »L. Stoltze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. März 2020, 10:11

Phygadeuon spec.? -> Spathius spec. -> Spathius cf. erythrocephalus?

13.03.20, Tübingen, in Gebäude. Kann man Phygadeuon spec., sagen?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »L. Stoltze« (18. März 2020, 08:13)


  • »Helga Becker« ist weiblich

Beiträge: 9 807

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

Hobbys: Filmen der Natur, besonders Insekten, Wasservögel u.a. und neuerdings Pflanzen.

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2020, 16:01

Kann man Phygadeuon spec., sagen?

Hallo L,

vergleiche mal mit dieser:
»Helga Becker« hat folgendes Bild angehängt:
  • brackwesp-doryc1ga08.jpg
Liebe Grüße, Helga

  • »L. Stoltze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. März 2020, 21:15

Dann vielleicht Spathius cf. erythrocephalus?

Hallo Helga,

vielen Dank, das ist wirklich sehr interessant. Kann man dann Spathius cf. erythrocephalus sagen? Zumindest nach:
https://de.wikipedia.org/wiki/Spathius_erythrocephalus
oder geht bei den Brackwespen makroskopisch gar keine Artbestimmung?
Viele Grüße
Lars