Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. März 2020, 10:29

Nomada im März --> Nomada cf. marshamella

Ich fürchte, das ist eine nicht gerade leicht identifizierbare Nomada. Sie treibt sich gerade (18.03.2020) vor einer meiner Insektennisthilfen in Sigmaringendorf, B.-W., herum.
Aber vielleicht gibt es ja einen Experten, der ein Merkmal entdeckt, das ihn zum Ausruf " Das ist sie" bewegt.
bin gespannt.
Danke und HG!
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P7930426n.jpg
  • P7930437n.jpg
  • P7930441n.jpg
  • P7930445n.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (18. März 2020, 22:41)


  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. März 2020, 21:36

Hallo Ulrich,
Nomadas sind nicht leicht.

Eine Spekulation: Sie hat eine Ähnlichkeit ( Färbungsmerkmale des Thorax, Abdomen, Fühler) ohne die mikroskopischen Merkmale, mit Nomada marshamella.
ohne Gewähr
Gruß Gerhard

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. März 2020, 22:39

Hallo Gerhard, danke fürs Anschauen und Einordnen. Mir war nach ein paar Blicken in den "Westrich" schon klar, dass da kein klares Ergebnis wahrscheinlich ist. Ich will mal Deine Spekulation ganz vorsichtig in Überschrift "einbauen".

HG
Ulrich