Du bist nicht angemeldet.

  • »Thomas M.« ist männlich
  • »Thomas M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Bad Camberg / Westlicher Hintertaunus

Hobbys: Pflanzen, Pilze, Schleimpilze, Insekten - und all das auch fotografisch dokumentieren

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2020, 18:54

röhrenartiges Gespinst in Nistkasten --> vermutlich Nest von Aphomia sociella

Hallo allerseits,

ein Freund hat mir die angehängten Bilder geschickt und mich gefragt, was das sein könnte. Es handelt sich um ein röhrenartiges Gebilde (Nest?), das er in einem Vogelnistkasten hier im Hintertaunus gefunden hat.
Dort haben im unteren Teil offenbar zwei Generationen Meisen gebrütet, und darüber befand sich dieses Gebilde. Den Pflastersteinen auf den Bildern nach zu urteilen, wird das Teil ca. 12 - 15 cm groß sein.

Ehrlich gesagt bin ich noch nicht mal sicher, ob dieses Unterforum hier der richtige Platz für die Anfrage ist. Aber da das Gespinst aus Röhren besteht, könnte ich mir schon vorstellen, daß Insekten daran beteiligt waren.

Also, hat jemand von euch eine schlaue Idee, was das ist und wer das gebaut hat?

Besten Dank und viele Grüße,
Thomas
»Thomas M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03037.jpg
  • DSC03038.jpg
  • DSC03039.jpg
  • DSC03040.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas M.« (24. März 2020, 20:17)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 122

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. März 2020, 19:25

Hallo Thomas,

könnte es sein, daß der Nistkasten auch mal Hummeln beherbergt hat? Dann könnte das Gespinst von der hier rühren: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Aphomia_Sociella


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Thomas M.« ist männlich
  • »Thomas M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Bad Camberg / Westlicher Hintertaunus

Hobbys: Pflanzen, Pilze, Schleimpilze, Insekten - und all das auch fotografisch dokumentieren

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2020, 20:17

Hallo Jürgen,

danke für diesen prima Tip.

Besagter Freund schrieb mir nämlich, daß sich in dem Kasten auch noch eine Hummel befunden hat. Ich hab da nur keinen Zusammenhang gesehen. :klatsch:
Tja, wie so oft: Kleinigkeiten - aber wichtig...

Danke nochmals und viele Grüße,
Thomas