Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 089

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. März 2020, 23:19

Unbekannte Schwebfliege (Syrphidae) vom 24.03.20 --> Platycheirus albimanus (m)

Hallo miteinander,

ein etwa 7-8 mm langes Schwebfliegenmännchen im Garten auf einem alten Nistklotz unter der großen Hainbuche. Platycheirus? Melangyna? Ich bin ein bißchen ratlos und werde es auch ins Dipterenforum stellen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Platycheirus_Melangyna_sp_M1.jpg
  • Platycheirus_Melangyna_sp_M2.jpg
  • Platycheirus_Melangyna_sp_M3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2020, 16:33

Hallo Jürgen,
schwieriger Fall, ja. Die modifizierten Vordertarsen sprechen m.E. für Platycheirus - aber mit der Gattung habe ich leider bisher kaum Erfahrung.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 089

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. März 2020, 04:36

Hallo Jann,

danke, da scheinst du rechtzuhaben. "Sundew" auf diptera.info meinte, es könnte sich um Platycheirus albimanus handeln. Die hatte ich auch im Hinterkopf, doch schienen mir die Flecken eher gelblich als silbergrau, aber das kann täuschen. Ist auf jeden Fall sehr früh dran. Vor April hatte ich die Art noch nie.

Nachtrag: Auch Karsten Thomsen plädiert für Platycheirus albimanus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. März 2020, 09:40

Hallo Jürgen,
Steven Falk schreibt dazu: "Males are distinguished from other grey-spotted species by the form of the front legs - notably the tibiae which broaden abruptly at their tips, and the presence of long hair 'pencils' at the base of the front femorae posteriorly."
Zumindest das erste (zur Spitze hin plötzlich verbreiterte Vordertibien) sieht man v.a. auf Deinem 2. Foto gut.
Zur Flugzeit:"Adults can be recorded from early spring until autumn."
Passt also.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -