Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 250

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2020, 23:21

Hübscher Kleinschmetterling am Licht --> Birken-Faulholzmotte - Eratophyes amasiella

Liebe Schmetterlingsfreunde,
und hier noch ein kleines Tier vom 09.05.2020 bei mir zu Hause am Licht in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Leider weiß ich da nicht, wo ansetzen.
Wenn ich meine Leuchtbilanz betrachte, dann scheint es kein sonderlich gutes Schmetterlingsjahr zu werden. Aber was nicht ist, kann sich ja noch entwickeln.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0051 Ausschnitt, Schärfe.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst Schlüter« (13. Mai 2020, 21:29)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 927

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2020, 23:38

Hallo Horst,

bei solch bunten "Exoten" sollte man immer zuerst bei der Familie Oecophoridae nachschauen. So viele gibt es da nicht, und sie sind gewöhnlich unverwechselbar. Dieser Schönling ist hier auch häufig, deshalb kenne ich den Namen ausnahmsweise auswendig ;): Eratophyes amasiella.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eratophyes amasiella.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 250

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Mai 2020, 23:47

Hallo Jürgen,
da bist Du mir halt im Wissen weit voraus. Warum man solch auffällige Tiere, die offensichtlich auch noch leicht zu bestimmen sind, in den Schmetterlingsbüchern mit Kleinschmetterlingen dabei, nicht in diesen Büchern nicht präsentiert, verwundert mich doch.
Danke für die Bestimmung und verzeihe, wenn ich mich bei weiteren Beobachtungen in der Zukunft Deine Hinweise nicht immer parat habe.
Nicht alles kann man sich beim ersten Mal merken.
Es grüßt dankend
Horst