Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 131

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Mai 2020, 10:10

eine Deraeocoris flavilinea-Larve? --> bestätigt

Hallo,
nach Bildvergleichen sollte es mit meiner Vorbestimmung hinkommen; ist dem so? Gefunden hatte ich die etwa 6 mm große Wanzenlarve am 14.5.2020 an einer Mauer in der Altstadt von Gernsbach.
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010802.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (21. Mai 2020, 11:26)


Gregor Tymann

unregistriert

2

Donnerstag, 21. Mai 2020, 10:42

Hallo Manfred,

passt bestens.

Schönen Gruß

Gregor

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 131

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:26

eine Deraeocoris flavilinea-Larve

Hallo Gregor,
vielen Dank für die Bestätigung und viele Grüße,
Manfred