Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. Mai 2020, 13:27

Blattwespe oder doch etwas anderes? --> Amblyteles armatorius (m, Ichneumonidae)

Hallo,

dieses auffällige insekt fand ich heute im Grase am Wegesrand. Welche Art Pflanzenwespe kann das sein oder ist es etwas ganz anderes ?
Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, Gras am Wegesrand, 250 m, 25.05.2020, Tagfund + Freilandfoto

Gruß Volker
»Volker« hat folgendes Bild angehängt:
  • Insekt.jpg

  • »Helga Becker« ist weiblich

Beiträge: 9 848

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

Hobbys: Filmen der Natur, besonders Insekten, Wasservögel u.a. und neuerdings Pflanzen.

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. Mai 2020, 13:32

Welche Art Pflanzenwespe kann das sein oder ist es etwas ganz anderes ?

Hallo Volker,

doch etwas anderes, nämlich eine Schlupfwespe. Es könnte sein, dass diese bis zur Art bestimmt werden kann. Warte mal auf die Antwort von Jürgen.
Liebe Grüße, Helga

  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2020, 14:17

Hallo Helga,

nach deinem Hinweis habe ich direkt im Netz nachgeschaut und fand Amblyteles armatorius. Das sollte sie sein, die Gelbe Schlupfwespe. Ich warte mal noch auf Bestätigung.

Danke und Gruß Volker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volker« (25. Mai 2020, 18:38)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 547

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. Mai 2020, 19:09

Hallo miteinander,

fand Amblyteles armatorius

genau die ist es (Männchen). Eine der wenigen nach Foto bestimmbaren Ichneumonidae-Arten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Volker« ist männlich
  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Mai 2020, 19:10

Tagchen Jürgen,

vielen Dank für die Bestätigung. Ist ja schon ein schönes Tierchen !

Gruß Volker