Du bist nicht angemeldet.

  • »Rainer Ziebarth« ist männlich
  • »Rainer Ziebarth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 28. Mai 2017

Über mich: Ehemals in Berlin / Brandenburg tätig, seit 2005 in der Südpfalz. Softwareberater Jahrgang '62, zum Ausgleich viel mit meiner Kamera in der Natur unterwegs. Schwerpunkte früher eher nur Vögel und Pflanzen, inzwischen auch Pilze, Schmetterlinge, Käfer, Libellen - wo ich eher die Spezialforen nutze - aber auch Interesse an den anderen Insektengruppen, wo oftmals kaum oder nur mit sehr viel Aufwand gute Informationen zu bekommen sind.

Wohnort: Birkweiler / Südpfalz

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Mai 2020, 12:22

kleine rotbraune Larve --> Adelphocoris seticornis

Hallo,

diese kleine rotbraune Larve, ca. 3mm, habe ich ebenfalls am 22.05.2020 bei Steinfeld/Südpfalz auf einer Margeritenblüte aufgenommen.



Bei Larven habe ich bisher leider überhaupt keinen Zugang - kann evtl. jemand genaueres dazu sagen?
Dank &
viele Grüße,
Rainer
»Rainer Ziebarth« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03580-3000-40.jpg
  • DSC03582-3400-40.jpg
Danke & viele Grüße aus der Südpfalz,
Rainer Ziebarth

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer Ziebarth« (29. Mai 2020, 11:46)


2

Freitag, 29. Mai 2020, 02:29

If not otherwise stated all my observations are from Slovenia. Exact location can be found under linked image (the one with checkmark).
How do I do to 1/100 mm exact measuremets of bugs ..--> http://agrozoo.net/jsp/Help.jsp?p1=help_object_measure&l2=en

Regards

Cvenkel

3

Freitag, 29. Mai 2020, 09:08

Adelphocoris seticornis kommt für mich nach einem kurzen Bildvergleich gut hin.
Allerdings ohne Gewähr.

Liebe Grüße,
Lukas

  • »Rainer Ziebarth« ist männlich
  • »Rainer Ziebarth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 28. Mai 2017

Über mich: Ehemals in Berlin / Brandenburg tätig, seit 2005 in der Südpfalz. Softwareberater Jahrgang '62, zum Ausgleich viel mit meiner Kamera in der Natur unterwegs. Schwerpunkte früher eher nur Vögel und Pflanzen, inzwischen auch Pilze, Schmetterlinge, Käfer, Libellen - wo ich eher die Spezialforen nutze - aber auch Interesse an den anderen Insektengruppen, wo oftmals kaum oder nur mit sehr viel Aufwand gute Informationen zu bekommen sind.

Wohnort: Birkweiler / Südpfalz

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Mai 2020, 11:34

Hi Cvenkel, thanks for the link to the agrozoo-Galery - but I think Adelphocoris seticornis from Lukas fits better for me.
Danke & viele Grüße aus der Südpfalz,
Rainer Ziebarth