Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 307

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Juni 2020, 21:35

Kleinschmetterling am Licht - Wickler?

Liebe Schmetterlingsfreunde,
so recht weiß ich nicht, wo ich das Tier grob zuornen muß, dabei kommte es mir gefühlt bekannt vor.
09.06.2020 am Licht bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0480 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 496

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juni 2020, 05:19

Hallo Horst,

so recht weiß ich nicht, wo ich das Tier grob zuornen muß, dabei kommte es mir gefühlt bekannt vor.

ja, die sehen alle ähnlich aus: Pyralidae, Phycitinae. Wegen dieser Ähnlichkeit kann ich dir also problemlos die Unterfamillie nennen, aber nicht die Art. Und ich bin jetzt zu müde, alle 14 Seiten im Lepiwiki durchzugehen - habe ich gestern erst für einen ähnlichen eigenen Fund (aber leider nicht dieselbe Spezies) gemacht.

Wenn du die Art bzw. die verdächtigen Arten nicht selber findest, kannst du auch mich zurückkommen (falls sich bis dahin nicht die Schmetterlingsspezis gemeldet haben). Aber jetzt muß ich erstmal in die Koje...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 307

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. Juni 2020, 20:59

Hallo Jürgen,
jetzt habe ich mich mehrmals durch die Pyrlidae durchgeklickt, komme aber leider zu keinem für mich brauchbaren Ergebnis.

Es grüßt
Horst
PS. Wenn Du keine Lust hast, kann ich das verstehen und dann läßt Du es einfach bleiben.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 496

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Juni 2020, 08:09

Hallo Horst,

PS. Wenn Du keine Lust hast, kann ich das verstehen und dann läßt Du es einfach bleiben.

darum geht es nicht. Aber das sind so viele, und ich habe mit denen auch so meine Schwierigkeiten. Man muß wirklich in jede einzelne Artseite hineinklicken und schauen, ob ein Tier in der gleichen Perspektive wie auf dem eigenen Foto dabei ist und dann jedes einzelne Zeichnungselement nach Form und Farbe vergleichen (und sich dabei eine mögliche Variabilität vor Augen halten). Ich habe aus dieser Gruppe auch noch diverse aus dem letzten Jahr, die noch unbestimmt sind.
Leichter macht es sicher auch nicht, daß dein Falter schon ziemlich verblaßt erscheint. Letzlich hat mir bei meinem Falter von vor drei Tagen dann seine geringe Größe (er war nur etwa 5 mm lang; durchschnittliche Phycitinae sind rund doppelt so groß) geholfen (ja, ja, wieder mal die Größe...). Es handelt sich wahrscheinlich um Ephestia elutella. Sieht deinem Falter zwar ähnlich, aber es gibt auch Unterschiede.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ephestia_cf_elutella_5mm_1.jpg
  • Ephestia_cf_elutella_5mm_2.jpg
  • Ephestia_cf_elutella_5mm_3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=