Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 581

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. Juni 2020, 17:29

Langwanzen auf Kamille (20.06.20): Metopoplax ditomoides? --> bestätigt

Hallo miteinander,

leider sind mir keine guten Fotos gelungen. Von diesen knapp 4 mm messenden Wanzen gab es auch einige Pärchen auf Kamille an einem Rapsfeld. Doch die machten sich bei Annäherung gleich davon unter die Blüten bzw. ließen sich fallen. Metopoplax ditomoides (Oxycarenid/nae)? Wäre eine neue Art für mich.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Metopoplax_ditomoides_4mm_1.jpg
  • Metopoplax_ditomoides_4mm_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Gregor Tymann

unregistriert

2

Samstag, 20. Juni 2020, 20:46

Hallo Jürgen,

mit einem kleinen "cf." sollte das wohl passen.

Schönen Gruß

Gregor

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 581

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Juni 2020, 22:13

Hallo Gregor,

mit einem kleinen "cf." sollte das wohl passen.

vielen Dank! Von den anderen beiden Arten gab es im "Wachmann/Melber/Deckert" keine Fotos, aber die kommen von der Verbreitung und den Lebensraumansprüchen hier eigentlich nicht in Frage.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=