Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 681

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juni 2020, 13:37

welche Raubfliege? --> Neoitamus sp., weibl.

Hallo zusammen,


hier ist die zweite Raubfliege mit der Bitte um Bestimmung.
Diese Raubfliege war ca. 15-18mm groß.

Die Koordinaten für Danny: 51° 37' 18.883" N 7° 36' 47.146" E


VG Angelika und Reimund

Funddaten: BRD, NRW, Bergkamen, Halde Großes Holz, 17. 5. 2020
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3984d.jpg
  • IMG_3992d.jpg
  • IMG_7361d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (27. Juni 2020, 19:47)


  • »loschuh« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. Juni 2020

Wohnort: Schwetzingen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Juni 2020, 15:28

Asilidae vermutlich

  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 387

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Juni 2020, 15:55

Hallo an alle,

ich würde noch bis zur Gattung Neoitamus gehen, aber mehr ist, glaube ich, nicht drin, da man dann andere Merkmale bräuchte, die man z. T. auf Fotos auch eher schwer sieht. EIn Weibchen :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 681

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. Juni 2020, 19:47

Hallo Kathrin,


danke für Deine Antwort,

mit Neoitamus sp. hatten wir auch geliebäugelt, waren aber mehr wie unsicher,
und bei den Weibchen ist dann eh am Foto Schluss.

VG Angelika und Reimund