Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2020, 23:18

Neomochtherus geniculatus (28.06.2020)? --> bestätigt

Hallo,

liege ich mit Neomochtherus geniculatus richtig?
Aufnahmedatum: 28.06.2020
Größe: 15 mm
Fundort: 47608 Geldern unter dem Terrassendach
»Bernd Goritzka« hat folgende Bilder angehängt:
  • Raubfliege1.jpg
  • Raubfliege2.jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (29. Juni 2020, 21:35)


2

Montag, 29. Juni 2020, 21:28

Ja, genau richtig.
Besten Dank für die Funddaten!

VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Juni 2020, 21:35

Hallo Danny,

herzlichen Dank für die Bestimmung.
Keine Umstände, gern geschehen.
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN