Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 152

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2020, 19:26

eine Raubfliege (?) mit Beute --> Dioctria hyalipennis

Hallo,
diese etwa 15 mm große Raubfliege hatte ich am 22.6.2020 am Rand des Radwegs "Romantische Straße" südlich von Dinkelsbühl auf einem Buchenblatt gefunden. Kann man sie identifizieren? Mit der Beute ist sie nach dem kleinen Klick des Fotoapparates auf und davon!
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030332 Wildburgstetten.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (1. Juli 2020, 11:39)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 387

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Juni 2020, 20:54

Hallo Manfred,

Dioctria hyalipennis? Aber besser Danny abwarten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 152

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Juni 2020, 22:07

Dioctria hyalipennis

Hallo Jürgen,
ja, ich denke, das sollte sie sein, und ich gehe davon aus, dass Danny zustimmt.
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred

4

Dienstag, 30. Juni 2020, 22:43

und ich gehe davon aus, dass Danny zustimmt.


Ja, tue ich. :jip:
VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

  • »Manfred Zapf« ist männlich
  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 152

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Über mich: Naturverbunden war ich schon immer und fotografiere seit meinem (Un-)ruhestand alles, was da so "kreucht und fleucht".

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juli 2020, 11:39

Dioctria hyalipennis

Hallo Danny,
danke für die Bestätigung und
viele grüße,
Manfred
P.S. Zurzeit sind viele Raubfliegen zu sehen aber mit dem Fotografieren hapert es, sind einfach zu eilig unterwegs...