Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 088

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Juli 2020, 09:56

Kleine Wanze an Schafgarbe --> Plagignathus chrysanthemi

Diese ca. 4 mm große Wanze wühlte in der Schafgarbe.

Eine Weichwanze, denke ich, mehr weiß ich auch nicht.

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ohne Titel.jpg
  • P1660113.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (25. Juli 2020, 19:23)


2

Samstag, 25. Juli 2020, 13:11

Das ist Plagignathus chrysanthemi.

Liebe Grüße,
Lukas

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 088

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Juli 2020, 19:21

Hallo, Lukas,

aha, danke für die Bestimmung.

Habe gerade mich nochmal im Internet umgeschaut, der deutsche Name "Verbreitetes Schiefkehlchen " ist aber wirklich absolute Spitze, oder? *prust* *prust* *prust*


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.