Du bist nicht angemeldet.

  • »Daffa« ist männlich
  • »Daffa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 719

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Juli 2020, 15:24

Larve einer Ameisensichelwanze (Himacerus mirmicoides)? --> bestätigt

Diese ca. 6 mm lange Wanze saß heute morgen auf einem Brombeerblatt am Wegesrand südwestlich von Itzehoe.
Ich halte sie für die Larve von Himacerus mirmicoides oder ist es doch etwas anderes?
»Daffa« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1008271-3.jpg
  • P1008269-2.jpg
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich

Beiträge: 3 104

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Juli 2020, 15:37

Hallo Daffa,

das sehe ich genauso wie du, und so weit ich weiß, gibt es da auch nichts zu verwechseln.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »Daffa« ist männlich
  • »Daffa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 719

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juli 2020, 15:41

Hallo Chris,
das ging ja wie die Feuerwehr :) Vielen Dank für die Bestätigung.
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.