Du bist nicht angemeldet.

  • »loschuh« ist männlich
  • »loschuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 25. Juni 2020

Wohnort: Schwetzingen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Juli 2020, 08:27

Bohrfliege -aber welche?

Hallo,
Grösse 5-6 mm, Fundort: Schwetzingen.
Welche Bohrfliege ist das?

Gruss
Lothar
»loschuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • ABEFA6F6-7CA8-4965-B140-16B99398A18F.jpeg
  • 885BDB29-BDC6-4B21-AD59-C9D2B3C1F221.jpeg

  • »loschuh« ist männlich
  • »loschuh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 25. Juni 2020

Wohnort: Schwetzingen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Juli 2020, 09:28

Hallo,
ich hab inzwischen mal nachgeforscht und komme auf Tephritis hyoscyami.

Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Lothar

  • »Helga Becker« ist weiblich

Beiträge: 9 859

Registrierungsdatum: 9. Juli 2005

Wohnort: Vogelsbergkreis Hessen

Hobbys: Filmen der Natur, besonders Insekten, Wasservögel u.a. und neuerdings Pflanzen.

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juli 2020, 16:44

ich hab inzwischen mal nachgeforscht und komme auf Tephritis hyoscyami.

Kann das jemand bestätigen?

Hallo Lothar,

eher nicht. Wenn ich Zeit habe werde ich mal nachforschen. Jetzt geht es leider nicht. Du kannst aber auch mal auf Diptera-Forum, Gallery nachschauen. Da ist ne Menge zu vergleichen. Viel Spaß.
Liebe Grüße, Helga

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 923

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Juli 2020, 21:56

Hallo miteinander,

bei den Tephritidae kann ich nur eine Anfrage im Dipterenforum empfehlen, dort gibt es (auch häufig anwesende) Spezialisten für die Familie. Ich habe eben zwar auch mal in die dortige Galerie geschaut, doch nachdem ich mindestens vier oder fünf nach Muster in Frage kommende Tephritis-Arten gefunden hatte, habe ich es aufgegeben. Leider liegen bei der Fliege die Flügel ziemlich an, was die Deutung noch erschwert. Aber T. hyoscyami kann man definitiv ausschließen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=