Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 2. August 2020, 07:25

Picromerus bidens oder Pentatoma rufipes oder? --> Pentatoma rufipes

Hallo,

am 01.08.2020 sah ich in einem kleinen Laubwaldstück in der Mitte Sachsen-Anhalts dieses ca. 12 mm große Tier:



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (2. August 2020, 11:46)


2

Sonntag, 2. August 2020, 11:07

Hallo Marcus,

Pentatoma rufipes passt.

VG Christian

3

Sonntag, 2. August 2020, 11:46

Hallo Christian,

vielen Dank für die Bestimmung.

VG Marcus