Du bist nicht angemeldet.

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 256

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. August 2020, 11:12

Miridae? --> Platyplax salviae (Heterogastridae).

Hallo zusammen,

bei dieser Wanze komme ich nicht weiter und würde mich über eine Bestimmung freuen. Gefunden am 28.07.20 an meiner Hauswand in Deutschland, Nordbayern, bei Bastheim, 280 msm, geschätzte Größe 5 - 6 mm.
»Eugen« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1240.JPG
  • IMG_1246.JPG
  • IMG_1251.JPG
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eugen« (21. August 2020, 14:20)


2

Freitag, 21. August 2020, 13:24

Keine Weichwanze sondern Platyplax salviae (Heterogastridae).

Liebe Grüße,
Lukas

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 256

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. August 2020, 14:22

Hallo Lukas,

besten Dank für die Bestimmung. Hab ich´s mir doch gedacht ;)
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung