Du bist nicht angemeldet.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 429

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2020, 09:05

Raupe von Cossus cossus? --> bestätigt

Vor 2 Tagen auf einem Wirtschaftsweg, krabbelte am Straßenrand entlang (gefährlich!!, es waren bei dem schönen Wetter viele Radler unterwegs). Ca. 60mm und fast fingerdick. Da gibt es wohl keine Verwechslungsmöglichkeit: Cossus cossus.
LG
Robert
»Robertepe« hat folgende Bilder angehängt:
  • anfr11.jpg
  • anfr12.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (16. September 2020, 09:12)


  • »Daffa« ist männlich

Beiträge: 785

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2020, 15:27

Jo, die ist ziemlich einmalig :thumbup:
Ich habe diese Tage auch welche gesehen. Die haben ganz schöne Kiefer.
»Daffa« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cossus cossus Weidenbohrer) Raupe 02-2 klein.jpg
  • Cossus cossus Weidenbohrer) Raupe 18-9.jpg
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 429

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. September 2020, 15:55

Danke für die Bestätigung.
Die haben ganz schöne Kiefer

Muss sich ja durch Holz fressen . War meine größte Raupe bisher :) Bestimmt ein gefundenes Fressen für manchen Vogel.

LG

Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.