Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. August 2020, 13:49

Wespenansammlung an einer Königskerze, Ursache? (Feldwespe Polistes dominula.)

Hallo

in Elztal in meinem Garten waren etwa 20 Wespen an einer Königskerze am Stiel und am Blatt.
Sie waren auch am nächsten Morgen noch da,holen sie sich Material für Nestbau?

Im voraus vielen Dank
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 016-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (15. September 2020, 19:43)


Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 27. August 2020

Wohnort: Görlitz/Sachsen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. August 2020, 17:10

Vielleicht möchtest du mal Peter Tauchert über: https://www.aktion-wespenschutz.de anfragen? Er hat mir schon mehrmals sehr hilfreich geantwortet.
Viele Grüße,
Mechthild

3

Freitag, 28. August 2020, 18:23

Im Moment bauen sie keine Nester mehr, das sind Jungköniginnen, die irgendwie die Zeit verbringen, bevor sie ins Winterquartier gehen. HIer handelt es sich um die Feldwespe Polistes dominula.

Gruss, Christian

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 28. August 2020, 23:57

Eine Schlafgruppe schützt auch ein wenig vor Auskühlung und manchem Fressfeind ...

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 12. August 2018

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. August 2020, 08:34

Könnte das auch mit den Fächerflüglern zusammenhängen, die verursachen doch auch so wespentreffen....?

Zumindest unten die Wespe sieht so aus als wäre sie stylopisiert...
Grüße,
SNKS

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. September 2020, 19:41

Hallo

herzlichen Dank für eure Information und Bestimmung.

Viele Grüße
Heinz