Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76 485

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. Oktober 2020, 18:11

Sichelflüglerraupe (Drepanidae) vom 09.10.20 --> Watsonalla cultraria

Hallo miteinander,

diese ca. 25 mm lange Raupe fand ich gestern an einem Waldweg an Rotbuche. Ich denke, es ist eine Watsonalla-Raupe, doch von welcher Art? W. binaria oder cultraria? Beide Spezies hatte ich hier schon am Licht, erstere jedoch nur einmal.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Watsonalla_sp_25mm_L_auf_Rotbuche_1.jpg
  • Watsonalla_sp_25mm_L_auf_Rotbuche_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 518

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. Oktober 2020, 18:31

Hallo Jürgen,

zusammen mit der Nahrungspflanze sollte es Watsonalla cultraria sein.

Alles Liebe, Kathrin

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76 485

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. Oktober 2020, 20:36

Hallo Kathrin,

vielen herzlichen Dank!


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=