Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 887

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Oktober 2020, 18:20

Syrphus ribesii Männchen? --> Syrphus cf. ribesii

Hallo,
diese 11-12mm große Schwebfliege habe ich am 22. August am Wiener Leopoldsberg gesehen. Falls es (wie ich meine) keine Augenbehaarung gibt, kann es eigentlich nur ein Syrphus ribesii Männchen sein (vitripennis wäre ja kleiner). Oder?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Syrphidae - 11-12mm L-Berg200822 (1).jpg
  • Syrphidae - 11-12mm L-Berg200822 (2).jpg
  • Syrphidae - 11-12mm L-Berg200822 (3).jpg
  • Syrphidae - 11-12mm L-Berg200822 (4).jpg
  • Syrphidae - 11-12mm L-Berg200822 (3) - Kopie - Kopie.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (13. Oktober 2020, 00:21)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 461

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. Oktober 2020, 19:51

Hallo Konrad,

kann es eigentlich nur ein Syrphus ribesii Männchen sein (vitripennis wäre ja kleiner). Oder?

sehr wahrscheinlich (obwohl sich das mit der Behaarung durch das Rauschen IMHO nicht wirklich eindeutig erkennen läßt).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 887

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Oktober 2020, 00:21

Ja, Jürgen,
das elende Rauschen...
(dabei hat dieser Begriff vor meinen Fotografie-Zeiten immer nur positive Bedeutung gehabt).
Beste Grüße,
Konrad