Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 14:26

Lucilia sp.? --> bestätigt

Hallo zusammen,


so eine "zweifarbige" hatten wir noch nicht,
aber auch diese sprechen wir mit Lucilia sp. richtig an, oder?
Die Fliege war ca. 5-7mm groß.


VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, NRW, Recklinghausen, NSG Brandheide, 31. 8. 2020
»Angelika und Reimund Ley« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6695d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (17. Oktober 2020, 14:44)


  • »loschuh« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 25. Juni 2020

Wohnort: Schwetzingen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 18:08

hallo,
Calliphora lucilla tippe ich
Sichtbar sind Borsten auf Thorax-Mittellinie, Neomyia hat da keine.
Stirngegend ist grau, bei Neomyia grün.
M-Ader passt auch zu Lucilla.

Lothar

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 19:45

Hallo Lothar,


danke für Deine Antwort,
das vieles auf Lucilia sp. hindeutet glauben wir auch,
sind aber nicht 100% sicher, wie wir schon geschrieben haben irritiert uns diese "Zweifarbigkeit"
aber vielleicht ist das alles im Rahmen.


VG Angelika und Reimund

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 508

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. Oktober 2020, 09:56

Moin,

aber auch diese sprechen wir mit Lucilia sp. richtig an, oder?

jau.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 956

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 17. Oktober 2020, 14:44

Hallo noch einmal,


danke für die abschließende Bestätigung als Lucilia sp.



VG Angelika und Reimund

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 508

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 17. Oktober 2020, 16:53

Calliphora lucilla tippe ich

Was soll das denn für eine Art sein? Die gibt es nicht. Es gibt auch keine grünmetallische Calliphora.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=