Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 963

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. Oktober 2020, 20:22

Motte? --> Mompha subbistrigella

Hallo

eine Motte? aus Elztal
Foto 06.10.2020
Garten
Länge etwa 6 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 154-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (18. Oktober 2020, 21:49)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 532

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 17. Oktober 2020, 22:59

Hallo Heinz,

Mompha sturnipennella oder subbistrigella. Wie zuverlässig ist die Größenangabe? Erstere ist fast um den Faktor zwei größer.

P.S.: "Motten" ohne Namenszusatz gibt es nicht. Damit könnten mit etwas gutem Willen höchstens die Echten Motten (Tineidae) gemeint sein, aber eine solche ist es nicht.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 963

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Oktober 2020, 21:48

Hallo Jürgen

meine Größenangabe dürfte so erwa stimmen und Mompha subbistrigella zutreffend.
Herzlichen Dank für deine Bestimmung und Information.

Viele Grüße
Heinz