Du bist nicht angemeldet.

  • »Werner Oertel« ist männlich
  • »Werner Oertel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 2. Februar 2011

Wohnort: Deggendorf, Bayern

Hobbys: Ökologie,

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. November 2020, 16:36

eine Eristalis-Art? --> Gattung Cheilosia

Hallo,

Fliege vom 6.9.20, Garten (Deggendorf), ca 1,2cm lang.
Kann man die näher bestimmen?
VGr Werner
»Werner Oertel« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_Garten 6.9.20 (2 von 22)g.JPG
  • K800_Garten 6.9.20 (10 von 22)g.JPG
  • K800_Garten 6.9.20 (11 von 22)g.JPG
  • K800_Garten 6.9.20 (12 von 22)g.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner Oertel« (14. November 2020, 12:52)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 872

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. November 2020, 04:02

Hallo Werner,

kein "Eristalini-Welle" in der Flügeläderung -> keine Eristalis-Art. Wohl eine der über 80 heimischen, meist schwer bestimmbaren Cheilosia-Arten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Werner Oertel« ist männlich
  • »Werner Oertel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 2. Februar 2011

Wohnort: Deggendorf, Bayern

Hobbys: Ökologie,

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 14. November 2020, 12:51

Jürgen, Danke
und viele Grüße,
Werner