Du bist nicht angemeldet.

  • »C.ortmeyer« ist männlich
  • »C.ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 245

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. November 2020, 12:55

Kohlmottenschildlaus (Aleyrodes proletella)? --> bestätigt

Hallo,

diese zahlreich auffliegenden weißen Tierchen würde ich auf grund der dunklen Tönung an den Flügelenden als die Genannte bestimmen... liege ich damit richtig?

Grüße
Chris
»C.ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1710898.JPG
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (17. November 2020, 18:55)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 816

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. November 2020, 23:32

Hallo Chris,

da Aleyrodes proletella die einzige Art der Verwandtschaft ist, die auch außerhalb von geschützten Gewächshäusern leben können soll, lege ich die jedenfalls auch immer so ab.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.ortmeyer« ist männlich
  • »C.ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 245

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. November 2020, 23:58

Aha, dann danke ich und mach das auch so :D
Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.