Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 991

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. November 2020, 11:05

Welche Schwebfliege? --> Foto nicht aussagekräftig genug für eine Bestimmung

Hallo,
diese 8 mm große Schwebfliege habe ich am 10. November am Wiener Kahlenberg gesehen. Leider hat sie nicht die Flügel gespreizt, so dass man die Musterung am Abdomen nur schlecht erkennt (und die Fotoqualität lässt leider auch stark zu wünschen übrig). Dennoch die Frage, ob ein geübteres Auge zumindest die Gattung erkennt?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8mm Syrphidae K-Berg201110.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. November 2020, 18:45)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 830

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. November 2020, 20:43

Hallo Konrad,

sehr interessant. Fragt sich auch, was jetzt noch anzutreffen ist. Vorgestern (18.11.) gab es hier neben Episyrphus balteatus und Eristalis tenax (sowie einer E. tenax mit hellen Vorderfüßen wie bei pertinax (werde ich noch separat einstellen)) auch noch Eupeodes luniger (unten je ein Männchen und Weibchen von dem Tag am Waldrand). Ich weiß nicht, ob es am Foto liegt, doch die Fleckenform kommt mir bei deinem Tier dafür merkwürdig vor. Was anderes fällt mir für Mitte/Ende November aber nicht ein.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eupeodes_luniger_M.jpg
  • Eupeodes_luniger_W.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Schneider« ist männlich

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. November 2020, 09:04

Ich traue mich einmal mit dem Hinweis in die Runde, dass sie mich irgendwie an Xylota erinnert.....

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 991

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. November 2020, 12:09

Hallo Jörg, hallo Jürgen,
vielen Dank einstweilen. Ich warte jetzt noch ab, bevor ich auch im Dipterenforum nachfrage. Aber vielleicht gibt's ja hier noch eine Antwort zu Jörgs Vermutung.
Beste Grüße,
Konrad

  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. November 2020, 13:39

Hallo,
eine Xylota ist das sicherlich nicht.
Am ehesten Platycheirus scutatus oder eine der ähnlichen Arten. Es wäre aber etwas verwegen, das anhand eines einzigen, überbelichteten und unscharfen Fotos genau bestimmen zu wollen.
Platycheirus scutatus wird z.B. in den Niederlanden regelmäßig noch bis in den November hinein nachgewiesen.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 991

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. November 2020, 15:43

Hallo Jann,
vielen Dank! Ja, ich hab mich ohnehin geniert, ein so schlechtes Foto zu posten. Aber die Neugierde hat gesiegt.
Heute hab ich's wohl besser gemacht, als ich wieder am Wiener Kahlenberg diese 12 mm große Schwebfliege fotografierte (obwohl auch sie die Flügel nicht spreizen wollte). Aber leider haben wir's hier wohl nur mit einem gewöhnlichen Episyrphus balteatus Weibchen zu tun. Oder?
Beste Grüße, Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (1).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (2).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (3).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (4).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (5).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (6).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (7).jpg
  • Syrphidae - Episyrphus balteatus (w) Hainschwebfliege=Gemeine Winterschwebfliege K-Berg201121 (8).jpg

  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. November 2020, 17:52

Hallo Konrad,
ja, das ist ein Episyrphus balteatus Weibchen. Die Winterformen sind dunkler als die Sommerformen, die orangefarbene Zeichnung ist reduziert.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 991

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 21. November 2020, 18:43

Vielen Dank, Jann, für die Bestätigung von S. balteatus und Deine Erläuterung!
Beste Grüße,
Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 830

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 21. November 2020, 19:15

Hallo Jann,

Am ehesten Platycheirus scutatus oder eine der ähnlichen Arten.

jetzt, wo du es schreibst... Hätte ich auch erkennen müssen, aber die Gattung hatte ich für den November komplett ausgeblendet... :rolleyes:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 830

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 21. November 2020, 19:17

Hallo Konrad,

Aber leider haben wir's hier wohl nur mit einem gewöhnlichen Episyrphus balteatus Weibchen zu tun. Oder?

bitte für eindeutig unterschiedliche Arten, für die Übersichtlichkeit einen neuen Thread aufmachen.

Übrigens: Schwebfliegen (Syrphidae) vom 18.11.20


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 991

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. November 2020, 00:27

O.K., Jürgen,
beim nächsten Mal
(für's übernächstekann ich dann wieder nicht garantieren) :D
mit besten Grüßen,
Konrad

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher