Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 995

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. November 2020, 16:10

Psylloidea? --> Psylloidea; Aphididae (Anoecia corni); Psocoptera (Graphosocus cruciatus)

Hallo,
gestern habe ich auf dem Wiener Kahlenberg diese drei Pflanzenläuse gesehen, wobei ich gerne wüßte, ob erstens sie alle zu den Psylloidea gehören und zweitens ob's bis zur Gattung geht.

1-3: knapp 3mm; Trioza sp. oder Cacopsylla sp.
4-6: Länge nicht notiert, aber zw. 3 und 4mm
7-9: 4mm

Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Psylloidea (Überfamilie) - Trioza sp. o. Cacopsylla sp. knapp 3mm (Fühlerspitze hell) K-Berg201120 (1).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - Trioza sp. o. Cacopsylla sp. knapp 3mm (Fühlerspitze hell) K-Berg201120 (2).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - Trioza sp. o. Cacopsylla sp. knapp 3mm (Fühlerspitze hell) K-Berg201120 (3).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - xxx K-Berg201120 (1).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - xxx K-Berg201120 (2).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - xxx K-Berg201120 (3).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - yyy 4mm K-Berg201120 (2).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - yyy 4mm K-Berg201120 (3).jpg
  • Psylloidea (Überfamilie) - yyy 4mm K-Berg201120 (4).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. November 2020, 19:14)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 844

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. November 2020, 19:03

Hallo Konrad,

nur das Tier auf den ersten 3 Fotos gehört in die Psylloidea. Da darfst du aber keine nähere ID von mir erwarten.

Nr. 4-6 ist Anoecia corni (Aphididae, Anoeciinae), eine Röhrenblattlaus.

Nr. 7-9 ist gar kein Schnabelkerf, sondern Graphosocus cruciatus (Psocoptera). Die sitzen hier auch noch unter Blättern im Garten. Der unten ist vom 15.11.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Graphopsocus_cruciatus.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 995

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. November 2020, 19:10

Hallo Jürgen,
Du bist ein Juwel! Tiefe Verneigung vor Deinem umfangreichen Wissen und dass Du immer bereit bist, es zu teilen.
Beste Grüße,
Konrad :)

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 844

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. November 2020, 19:28

Hallo Konrad,

ach, das ist alles nur breit gestreutes Halbwissen. Viel zu oft bin ich am Rumeiern und muß auf die Experten verweisen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 995

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. November 2020, 00:25

Bescheiden auch noch! ;)