Du bist nicht angemeldet.

  • »Jörg« ist männlich
  • »Jörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. Dezember 2020, 17:14

Lygus gemellatus --> Lygus cf. gemellatus

Hallo,

diese etwa 6mm große Weichwanze fand ich im Juli an Artemisia.
Liege ich hier mit Lygus gemellatus richtig ?

Viele Grüße
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg« (27. Dezember 2020, 22:28)


  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2020, 18:30

Hallo Jörg,

die Merkmale passen meiner Meinung nach, laut Deckert/Wachmann ist eine sichere Unterscheidung von ähnlichen Arten der Gattung Lygus nur am Genital möglich. Ich würde also sagen Lygus cf. gemellatus.

VG Gregor

  • »Jörg« ist männlich
  • »Jörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2020, 22:00

Hallo Gregor,

herzlichen Dank für Deine Einschätzung und die Erläuterungen.

Viele Grüße
Jörg