Du bist nicht angemeldet.

  • »Jörg« ist männlich
  • »Jörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 28. Dezember 2020, 09:16

Trapezonotus arenarius?

Hallo,

diese etwa 5mm große Wanze fand ich im Juni am Waldrand nahe Hannover.
Könnte das Trapezonotus arenarius sein ?

Viele Grüße
Jörg


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 181

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. Dezember 2020, 18:33

Hallo Jörg,

nach Färbung von Beinen und Antennen sowie Größe der Flecken auf den Halbdecken scheidet Trapezonotus dispar jedenfalls aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg« ist männlich
  • »Jörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Dezember 2020, 09:08

Hallo Jürgen,

dann bleiben noch Trapezonotus desertus und T. arenarius, ich weiß aber nicht
ob man die beiden Arten nach Fotos unterscheiden kann.

Danke und viele Grüße
Jörg