Du bist nicht angemeldet.

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2021, 22:51

Welche Fliege? --> vermutl. Agromyzidae

Beifang in unserem Garten auf der Jagd nach Heuschrecken.... 23.5., vielleicht 3-5mm. Mir ist bewusst, dass das keine wirklich guten Bilder sind, aber vielleicht können die Spezialisten, lieber Jürgen, ja etwas dazu sagen?!
»Jörg Schneider« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2020-05-23 (12).JPG
  • 2020-05-23 (13)a.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 212

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Januar 2021, 06:04

Hallo Jörg,

bei den unscharfen Bildern erwartest du hoffentlich keine artgenaue Bestimmung... Ich bin mir selbst bei der Familie nicht 100% sicher (vielleicht 95%). Ich würde sagen, Agromyzidae (Minierfliegen). Wobei ich Chloropidae auch nicht absolut ausschließen würde.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Januar 2021, 10:55

Lieber Jürgen, ich bin zwar immer wieder erstaunt, was D noch so alles aus meinen Bildern herausholst, aber Wunder kann ich natürlich keine erwarten :-) Ich hatte gehofft, dass Du aufgrund des Habitus in Richtung einer Familie, oder gerne auch zwei, deuten kannst. Danke für die Links, da kann ich dann stöbern und den Hinterkopf weiter füllen - möge es für die nächste Saison etwas helfen :-) Cerodontha oder Chlorops werde ich sicherlich einmal im Auge behalten!

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 212

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Januar 2021, 13:36

Cerodontha oder Chlorops werde ich sicherlich einmal im Auge behalten!

Also, besonders nach dem zweiten Bild (Habitus, Farbverteilung) bin ich doch eher zu 99 statt 95% bei Agromyzidae.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=