Du bist nicht angemeldet.

  • »Gabriele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 223

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Januar 2021, 16:38

Mikroalgen als "Rost" auf Borke? --> Grünalge Trentepohlia aurea

Hallo,
Lässt sich dieser "Borkenrost" genauer bestimmen?
Vielen Dank und liebe Grüße
Gabriele
Österreich, Niederösterreich, Eichen-Föhren-Mischwald, 12. Jänner 2021
»Gabriele« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mikroalgen 02 .jpg
  • Mikroalgen 03.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabriele« (12. Januar 2021, 20:13)


  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 438

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Garten, Weben, Nähen, Kochen, Backen, Fotografieren, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Januar 2021, 19:51

Moin Gabriele,

ich denke, es handelt sich um die heimische Grünalge Trentepohlia aurea.
Liebe Grüße

Kirsten

  • »Gabriele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 223

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Januar 2021, 20:13

Hallo Kirsten,
Grünalgen und orangebraune Beläge - das hätte ich nicht gedacht! Danke für deine Info.
Liebe Grüße
Gabriele

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher