Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. Januar 2021, 09:54

Welches "stachelige" Gebilde? --> Chilocorus renipustulatus (Puppe)

Guten Morgen,
auf einem meiner Raupenbilder hab ich jetzt dieses Gebilde entdeckt. Leider nicht scharf, weil nicht fokusiert. Weiß zufällig jemand was das sein könnte bzw. in welche Kategorie es einzuordnen wäre? Größe würd ich auf ca. 3-4mm schätzen.
Vielen Dank für die Hilfe und liebe Grüße
Sabine
Österreich, Steiermark, Allerheiligen bei Wildon, 350m, am 14.9.2020, nachts auf einem Apfelbaumschössling
»Sabine G.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 119.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (8. Januar 2021, 19:54)


  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 743

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Januar 2021, 10:46

Moin Sabine,

das ist eine Marienkäfer-Puppe. Ich denke an Exochomus quadripustulatus, aber ich bin mir nicht sicher, ob es da noch Verwechslungsmöglichkeiten gibt.

Viele Grüße,
Jörg

3

Donnerstag, 7. Januar 2021, 21:48

Vielen Dank Jörg,

jetzt wo du's sagst.:blitz:

So rundum stachelig ist mir noch keine untergekommen. Ich kann ja mal bei kerbtier.de anfragen, ob man andere Arten ausschließen kann und geb dann Bescheid. :)
Dankeschön und liebe Grüße
Sabine

4

Freitag, 8. Januar 2021, 19:52

Hallo Jörg,
scheinbar gibts doch einige ähnliche. Auf kerbtier.de wurde die Puppe als Chilocorus renipustulatus bestimmt.
Ich danke dir nochmal recht herzlich für die Hilfe!

  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 743

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Januar 2021, 20:21

Hallo Sabine,

interessant! Den hatte ich als Puppe auch noch nicht. Schön, daß Du noch bei den Experten nachgefragt hast. Wieder was dazugelernt ... ^^

Viele Grüße,
Jörg

Beiträge: 3 223

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Januar 2021, 16:16

Hallo,
Chilocorus renipustulatus liebt die Schildläuse auf meinem Spindelbaum! Da habe ich die Puppen kennen gelernt :) .

LG
Gabriele
»Gabriele« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nierenfleckiger Kugelmarienkäfer Chilocorus renipustulatus 0911 Garten (2)_Bildgröße ändern.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabriele« (12. Januar 2021, 20:38)


7

Dienstag, 12. Januar 2021, 20:34

Hallo Gabriele,Hübsche Dinger, werd da heuer vermehrt darauf achten. :)

Liebe Grüße
Sabine

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher