Du bist nicht angemeldet.

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 022

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2021, 15:25

schwarzer Laufkäfer?

Hallo!

Grein/OÖ, 4.2.2021, unter der Rinde einer gefällten Eiche, Schlafplatz von ca. 10 Käfern, ca. 4-5mm, glänzend schwarz

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6752.JPG

  • »Thomas Götz« ist männlich

Beiträge: 1 621

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: Singen (Hegau, Baden-Württemberg)

Hobbys: Pflanzen Europas, Laufkäfer Europas

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. Februar 2021, 07:34

Hallo Ira,

wie sicher ist die Größenangabe? Können es auch nur 2,5-3 mm sein? Dann würde ich Tachyta nana vermuten.
Leider ist der Käfer ziemlich nass/ verdreckt und die Mundwerkzeuge versteckt.

Gruß Thomas

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 022

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2021, 12:41

HalloThomas!

Die Größenangabe war geschätzt. Ich habe unter der Rinde (gleiche Stelle) zumindest noch einen Teil der Käfergruppe gefunden und einen davon - so gut ich konnte - vermessen: ca. 3mm. Außeredem habe ich mir ein paar Tachyta nana Bilder im Netz angeschaut: das paß schon sehr gut.

LG Ira