Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 506

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Februar 2021, 09:29

Buprestidae (Prachtkäfer)? --> Anthaxia cf. nitidula

Hallo nochmal,
hier bin ich ratlos, könnte das ein Prachtkäfer sein, eventuell ein Agrilus? Oder bin ich da auf einem völlig falschen Dampfer?
Vielen Dank für die Hilfe!
Liebe Grüße Sabine
Österreich, Wien, Oberlaa, 150m, am 1.6.2020
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Oberlaa_20200601_04.JPG
  • Oberlaa_20200601_04 Ausschnitt.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (7. Februar 2021, 09:21)


  • »Gregor« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Februar 2021, 11:30

Hallo Sabine,
ich denke mit der Familie liegst du richtig. Ich halte das aber nicht für einen Agrilus sondern tippe eher auf Anthaxia. Als Laientipp würde ich hier mal Anthaxia nitidula positionieren.
VG Gregor

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 506

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. Februar 2021, 21:09

Hallo Gregor,
vielen Dank für die Hilfe, du hast recht, das hellere Grün passt besser zu Anthaxia. Ich kann ja mal bei kerbtier anfragen und geb dann Bescheid, ob dein Tipp dort bestätigt wurde. :)

Danke nochmal und liebe Grüße

Sabine

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 506

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 6. Februar 2021, 22:04

Hallo Gregor,

du hattest recht, lt. kerbtier.de eine Anthaxia, allerdings gehts aufgrund der seitlichen Ansicht nur bis zur Gattung. Leider hab ich kein Bild von oben. :evil:
Liebe Grüße Sabine

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 79 026

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 6. Februar 2021, 22:14

Hallo Sabine,

lt. kerbtier.de eine Anthaxia, allerdings gehts aufgrund der seitlichen Ansicht nur bis zur Gattung.

die sind da immer sehr vorsichtig, haben auch einen besseren Ruf zu verlieren als ich :P. Ich würde aufgrund der rein grünen Färbung und der Häufigkeit (einzige Anthaxia-Art, die ich auch hier häufig finde) Anthaxia cf. nitidula (Männchen) für ziemlich wahrscheinlich halten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 506

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Februar 2021, 09:21

Hallo Jürgen,
ja ich denk auch, dass es die sein wird, einzig Anthaxia podolica hab ich noch gefunden, die manchmal auch ganz grün daher kommt. Hab noch versucht über die Fauna europaea zu suchen, welche Athaxias in Österreich vorkommen, aber das war mir dann doch zu mühsam, bei Athaxia kommen 175 Treffer umfall ....und es wär dann auch nur Herumraterei, weil man einfach zu wenig erkennt.
Liebe Grüße Sabine