Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2021, 22:03

Winzige Fliege --> Lonchoptera sp.

Hallo!

Ich melde mich mal wieder!
Ja nach meinen bescheidenen Erstfunden dieses Jahr (Asseln, Honigbienen, Feuerwanzen, Pollenia sp.) entdeckte ich heute am 21.2.21 mal wieder erst zu Hause nach Vergrößerung diese kleine, vielleicht 3 mm große Fliege am Krokus (Daher auch das schlechte Bild).

Ich komm nicht drauf und bin wohl noch ein wenig eingerostet.... wer könnte das sein?

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1720850.JPG
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (22. Februar 2021, 08:33)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 888

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. Februar 2021, 01:10

Hallo Chris,

da nur von der Seite, keine 100%ige Garantie, aber ich denke, Lonchoptera sp.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 266

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Februar 2021, 08:32

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Bestimmung. Lonchoptera hattest du mir schon mal im November bestimmt... die Fliege scheint nicht sonderlich kälteempfindlich zu sein :D .


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.