Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 172

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. Februar 2021, 16:51

Noctuinae? --> Acleris cristana

Hallo,
diesen 12mm langen Falter sah ich heute an einer Hausmauer am Wiener Kahlenberg. Dachte, der könnte zu den Noctuinae gehören, wurde aber bei Agrotis, Noctua und Konsorten nicht fündig. Was übersehen oder ganz falscher Dampfer? :confused:
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • ~ Noctuinae 12mm K-Berg210220 (1).jpg
  • ~ Noctuinae 12mm K-Berg210220 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zobel« (22. Februar 2021, 00:52)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 010

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 20. Februar 2021, 16:54

Microlepidoptera

Hallo Konrad,

ganz falscher Dampfer. Das ist ein Wickler der Gattung Acleris (typischer Flügelschnitt). Viele von denen überwintern adult (Noctuinae gewöhnlich als Raupe). Zur genauen Art kann ich aus dem Kopf nichts sagen, aber du kannst ja mal hier schauen: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Foto…icht_Tortricini


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 172

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Februar 2021, 17:29

Hallo Jürgen,

herzlichen Dank, auch für den schnellen link.
Ich denke, es braucht jemand mit großer Erfahrung zu entscheiden, ob es sich um Acleris cristana, permutana oder variegana handelt. Lasse daher das Betreff noch ein paar Tage offen.

Schönen Sonntag (den Samstag abend nicht zu vergessen),
Konrad

  • »Peter Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Über mich: Viele Grüße
Jürgen Peter
http://juergenpeterschmetterlingeperl.weebly.com/

Wohnort: 66706 Perl Saarland

Hobbys: Schmetterlinge,Billard.Tauchen,Meeresangeln

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Februar 2021, 11:12

Hallo

Da sehe ich Acleris cristana.

viele Grüße
Jürgen
https://juergenpeterschmetterlingeperl.weebly.com

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Februar 2021, 13:43

Aus meiner Sicht kämen evtl. auch noch andere Arten der Gattung infrage ... :) .

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 172

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Februar 2021, 14:04

Hallo alle,
dann werde ich mein Foto für mich mal als Acleris cf. cristana ablegen, korrigieren kann man ja immer noch.
Vielen Dank!
Konrad

7

Sonntag, 21. Februar 2021, 19:43

Hallo Konrad,
also ich persönlich würde da das cf. guten Gewissens weglassen, ich wüsste nicht welche anderen da noch in Frage kommen. Acleris cristana ist zwar variabel, aber die Flügelform und die dunklen Apex-Spitzen sind doch sehr bezeichnend für diese Art.
Liebe Grüße Sabine

  • »Peter Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Über mich: Viele Grüße
Jürgen Peter
http://juergenpeterschmetterlingeperl.weebly.com/

Wohnort: 66706 Perl Saarland

Hobbys: Schmetterlinge,Billard.Tauchen,Meeresangeln

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Februar 2021, 20:27

Hallo Allerseits,


@ Karl Heinz

Mein lieber Karl Heinz, entweder du schreibst, warum dir meine Bestimmung nicht gefällt oder du führst Gründe an, warum diese Arten nicht zu trennen sind.
Die lapidare Aussage * Aus meiner Sicht kämen evtl. auch noch andere Arten der Gattung infrage ... :) .*
reicht mir nicht.
Deine Kommentare in diesem Forum sind mir in dieser Form schon öfter unangenehm aufgefallen.

Das Tier hat einen weißen Kopf und schwarze Schultern mit zwei eingeschlossen Punkten. Dies ist bei den meisten Acleris cristana mehr oder weniger gut zu sehen.
Die Körperform ist im oberen Drittel nicht so rund wie bei Acleris permutana , schalleriana , variegana und vor allem hastiana.
Für mich ist das Acleris cristana!
Solltest du anderer Meinung sein, erwarte ich eine Begründung.
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Ansonsten werde ich deine Kommentare hier zukünftig ignorieren.


viele Grüße
Jürgen
https://juergenpeterschmetterlingeperl.weebly.com





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 172

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 22. Februar 2021, 00:53

Autsch,
will mich da mal nicht einmischen, aber nochmal DANKE sagen an alle, die sich mit meinen Anfragen beschäftigen.
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 22. Februar 2021, 12:23

Die genannten Merkmale meinte ich hinsichtlich der genannten Quelle besser bei A. abietina zu finden. Die Variabilität der Arten erscheint mir, wie so oft, doch ziemlich gross. Belehrung war nicht meine Absicht. :fettnapf:

  • »Peter Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Über mich: Viele Grüße
Jürgen Peter
http://juergenpeterschmetterlingeperl.weebly.com/

Wohnort: 66706 Perl Saarland

Hobbys: Schmetterlinge,Billard.Tauchen,Meeresangeln

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 22. Februar 2021, 12:50

Hallo Karl Heinz

So finde ich deinen Einwand wirklich in Ordnung.
Wir sind zwar nicht einer Meinung, aber wenn ich anderer Meinung bin, schreibe ich es auch.
Dies ist ja der Sinn des Forums.

Hier bleibe ich bei Acleris cristana.

viele Grüße
Jürgen
https://juergenpeterschmetterlingeperl.weebly.com