Du bist nicht angemeldet.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2021, 22:28

Welche Spinne könnte das sein?

Hallo zusammen,
diese etwa 8 mm lange Spinne lief heute (22.02.2021) über einen Waldweg (in D, BW, Südschwarzwald, Gemarkung Münstertal). Kann mir jemand die Gattung oder vielleichgt sogar die Art verraten?
Danke und Gruß,
Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9.JPG
  • 10.JPG
  • 11.JPG
  • 12.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 888

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Februar 2021, 16:02

Hallo Siegfried,

sorry, ich erkenne noch nichtmal die Familie (Liocranidae?).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Februar 2021, 22:21

Hallo Jürgen,

ja ich weiß, die Bilder geben nicht sehr viel her. Durch die direkte Sonneneinstrahlung erkennt man keine Einzelheiten. Liocranidae könnte passen. Ich habe ein Bild eines Weibchens von Agroeca brunnea gefunden, das dem meiner Spinne ziemlich nahe kommt. Zumindest in Bezug auf die einheitliche rotbraune Färbung von Prosoma und Beinen. Auch die Augenstellung würde passen. Nur die Zeichnung des Opisthosoma, die man auf meinen Bildern ja fast nicht erkennen kann, will nicht so richtig passen. Ich weiß ja auch nicht, wie variabel das sein kann. Die Spinne war ständig in Bewegung und lies mir keine Zeit für ein vernüftiges Bild. Ich hänge mal noch ein Bild an, das zwar völlig verschwommen ist, aber da kann man die Zeichnung trotzdem besser erkennen. Vielleicht hilft das ja weiter.
VG Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgendes Bild angehängt:
  • 22.JPG