Du bist nicht angemeldet.

  • »Gregor« ist männlich
  • »Gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. März 2021, 19:52

Junge Tetragnatha sp.? --> bestätigt

Hallo zusammen,
diese (junge) Spinne hab ich heute im Keller entdeckt. Länge ca. 4-5mm. Könnte das eine Tetragnatha sein? Danke schon mal.
VG Gregor
»Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • rps20210322_194923.jpg
  • rps20210322_194908.jpg
  • rps20210322_194848.jpg
  • rps20210322_194831.jpg
  • rps20210322_194816.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gregor« (23. März 2021, 05:56)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 486

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. März 2021, 23:38

Hallo Gregor,

Tetragnatha sp. stimmt. Bei der Art bin ich mir nicht sicher (Jungtier). Könnte T. montana oder obtusa sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Gregor« ist männlich
  • »Gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. März 2021, 05:55

Super, herzlichen Dank Dir!