Du bist nicht angemeldet.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. März 2021, 21:31

Pardosa?

Moin zusammen,

heute konnte ich diese niedliche Spinne (KRL. etwa 7 mm) in den Salzwiesen bei Pilsum (Kreis Aurich) beim Sonnenbad auf einem Stück Vlies beobachten. Ich nehme an, es ist eine Spinnen-Dame gewesen ;)

Ein Bild:



Beste Grüße von Frank

2

Donnerstag, 25. März 2021, 01:03

Hallo Frank,

mit dem schmalen Längsband gehört dein Exemplar vermutlich zur Pardosa monticola-Gruppe. Wenn ich das richtig sehe, dann trägt der Hübsche aber Boxhandschuhe und wäre damit ein subadultes Männchen.

Liebe Grüße
Jutta

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. März 2021, 03:39

Moin Jutta,

besten Dank für deine Rückmeldung!

Wenn ich das richtig sehe, dann trägt der Hübsche aber Boxhandschuhe und wäre damit ein subadultes Männchen.

Wahrscheinlich hast du recht, zumal das auch mein erster Eindruck war. Doch beim Vergleich mit Bildern im Spinnen-Wiki kam mir das Tier zu kurzbeinig und sein Hinterleib viiiiel zu dick vor :D

Kann ich das jetzt einloggen?

BG. von Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Sudendey« (25. März 2021, 04:58)


4

Donnerstag, 25. März 2021, 09:05

Hallo Frank,

Zitat von »Kann ich das jetzt einloggen?[/quote«



Bitte Experten abwarten, das war nur eine Vermutung.
Die dicke Wampe würde ich mit der fehlenden Fliegenlarve (rechts unten im Bild) erklären. ;)

Liebe Grüße
Jutta