Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. März 2021, 21:04

Spinne aus dem Gartenabfall

Diese (Handy-)Bilder hat mir meine Tochter aus Ravensburg, B.-w., geschickt.
Die Spinne wurde am 27.02.2021 im Gartenabfall gefunden, die Zypresse auf dem Bild ist also nicht unbedingt das Habitat. Die Größe kann ich leider nicht angeben.

Danke und HG!
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • signal-2021-03-01-194635-3vv.jpg
  • signal-2021-03-01-194635-4vv.jpg

2

Montag, 1. März 2021, 22:05

Hallo Ulrich,

ich denke, dass es die Kräuseljagdspinne ist Zoropsis spinimana, ich sehe zwar das typische Nosferatugesicht nicht, aber das kann an meinem miesen Bildschirm liegen.

Liebe Grüße
Jutta

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 486

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. März 2021, 22:21

Hallo zusammen,

ich denke, dass es die Kräuseljagdspinne ist Zoropsis spinimana

die würde ich ausschließen. Wie groß war die Spinne denn? Sie erinnert mich an Hyptiotes paradoxus (Uloboridae).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. März 2021, 22:55

Also, meine Tochter beschreibt sie als "sehr groß". Auf einem anderen - unscharfen- Foto kann man die Größe anhand einer Naht auf dem Sammelsack auf mindestens 1,5 cm, eher mehr, hochrechnen.
Gerade habe ich nachgeschaut: am 18.11.20 habe ich an dieser Stelle eine Spinne aus dem gleichen Garten vorgestellt: Große Spinne unter Holzstoß --> Zoropsis spinimana
Ob es die gleiche Art ist??
HG
Ulrich

5

Mittwoch, 31. März 2021, 12:54

Hallo Ulrich,
es ist die gleiche Art. Ein ziemlich betagtes Weibchen.
Viele Grüße,
Stefan