Du bist nicht angemeldet.

  • »-104-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 1. April 2021

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. April 2021, 08:25

Kleine Schwarze Fliege mit weißen Flügeln

Guten Morgen liebes Forum,
das ist mein erster Beitrag bei euch und ich versuche soviele Infos wie möglich zu geben.
Was ist das für eine Fliege?
Die Größe beträgt ziemlich genau 3,5mm und diese wurde vermehrt in Lehmboden gesehen. Es sind sehr viele.
Ich dachte zuerst an Halmfliege oder Trauermücke, aber die sehen anders aus.
Vielleicht weiß ja jemand von euch was es sein kann.
Danke und Gruß
-104-
»-104-« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4635.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. April 2021, 19:46

das ist mein erster Beitrag bei euch

Hallo und willkommen im Forum.

Zitat

und ich versuche soviele Infos wie möglich zu geben.

Sehr lobenswert, aber dazu würde zumindest der Fundort gehören. Ich gehe mal von Mitteleuropa aus.
Siehe auch hier: Hinweise zu Bestimmungsfragen

Zitat

Was ist das für eine Fliege?

Gar keine... Das ist eine Wanze der Überfamilie Lygaeoidea (Bodenwanzen im weiteren Sinn). Ich verschiebe mal zu den Schnabelkerfen, vielleicht kann jemand mehr sagen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=