Du bist nicht angemeldet.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. April 2021, 23:34

Eristalinus aeneus? --> bestätigt (Männchen)

Hallo zusammen,
diese etwa 8mm große Schwebfliege fotografierte ich am 26.03.21 im Bereich eines Baches und eines kleinen Tümpels in D, BW, Staufen im Breisgau. Ist es E. aeneus oder gibt es auch Verwechslungsarten?
Danke und Gruß, Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Siegfried Rudolf« (4. April 2021, 11:34)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. April 2021, 00:50

Hallo Siegfried,

Ist es E. aeneus oder gibt es auch Verwechslungsarten?

bei den Weibchen von E. aeneus und E. sepulchralis hätte ich Schwierigkeiten mit der Unterscheidung. Aber da es sich um ein Männchen handelt: die von letzterer besitzen keine zusammenstoßenden Augen.
Hier habe ich bisher nur (selten) E. sepulchralis gefunden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. April 2021, 11:34

Hallo Jürgen,
vielen Dank für Bestätigung und Erklärung.
VG Siggi