Du bist nicht angemeldet.

  • »Eckhart Derschmidt« ist männlich
  • »Eckhart Derschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Wohnort: Wien

Hobbys: Natur (dzt. hauptsächlich Spinnen), Wildwasserkajak, Fotografieren, Jazz, Jazzgitarre

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Juli 2020, 01:18

Monochamus galloprovincialis oder sutor?

Hallo zusammen, diesen großen Bockkäfer habe ich am 5. Juli im Straneckbachtal (südl. Oberösterreich) in einem Fichtenwald gefunden. Der Fichten wegen tendiere ich zu M. sutor, aber ich würde dazu auch noch gerne die Meinung der Experten hören.
LG, Eckhart
»Eckhart Derschmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • ED_20200705_4010kl.jpg
  • ED_20200705_4011kl.jpg

  • »Jochen Hesse« ist männlich

Beiträge: 801

Registrierungsdatum: 4. März 2012

Wohnort: D - Bergstraße / Odenwald

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. April 2021, 08:19

Hallo Eckhart,
das ist m.E. weder der eine noch der andere, sondern Monochamus sartor. Zu erkennen am durchtometiertem Schildchen und dem Quereindruck auf dem vorderen Drittel der Flügeldecken. Auch dieser ist ein Fichtenbewohner und in Österreich noch recht regelmäßig zu finden, hier in Deutschland nur im äußersten Süden am Alpenrand. Bei M. sutor ist die Tomentierung auf dem Schildchen mit einer durchgehenden Linie geteilt.
Viele Grüße Jochen

____________________________________________

https://www.krabbelot.de/