Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. April 2021, 19:24

Welche Wespen? --> Philanthus triangulum und Gorytes sp.

Hallo,
die ersten drei Wespen habe ich am 8. Mai 2014 auf der Wiener Donauinsel gesehen. Die auf den Fotos 3 und 4 sieht ähnlich aus, aber ist wohl eine andere Art (gesehen am 12. Juli 2013). Auf die Größe hab ich damals leider nicht geachtet. Würde mich aber freuen, wenn ich dennoch eine Antwort bekäme.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • ~   wasp #x Donauinsel140805 (3).jpg
  • ~   wasp #x Donauinsel140805 (4).jpg
  • ~   wasp #x Donauinsel140805 (5).jpg
  • ~   wasp xy Lobau130712 (1).jpg
  • ~   wasp xy Lobau130712 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (9. April 2021, 16:44)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 440

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. April 2021, 19:44

Hallo Konrad,

Die auf den Fotos 3 und 4 sieht ähnlich aus, aber ist wohl eine andere Art

und andere Familie: Vespidae, Eumeninae (solitäre Faltenwespe). Die auf den ersten drei Fotos sind Grabwespen (Crabronidae). Ich hoffe, es meldet sich noch jemand für Genaueres...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. April 2021, 20:19

Hallo Jürgen,
für's erste einmal vielen Dank für Deine grundsätzlichen Unterscheidungen.
Beste Grüße,
Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 440

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. April 2021, 21:06

Ich habe mal den Betreff in "Welche Wespen" geändert.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





5

Freitag, 9. April 2021, 14:43

Das sind alles Grabwespen. 3x Bienenwolf und 2x die Gattung Gorytes.

Gruss, Christian

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. April 2021, 16:47

Hallo Christian,
herzlichen Dank für Deine Hilfe. Hab jetzt die Charakteristika beim Bienenwolf durchgelesen. Den hoffe ich also das nächste Mal zu erkennen.
Beste Grüße,
Konrad