Du bist nicht angemeldet.

  • »Gregor« ist männlich
  • »Gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Mai 2021, 12:36

Aquatische Larve unter Schale? --> Simuliidae

Hallo allerseits,
diese Schalen-Struktur von etwa 6-8mm hab ich heute in einem Bachlauf bei Essen-Kupferdreh unter einem Stein gefunden. Wer hat eine Idee was das sein könnte? Danke vorab schon mal für Eure Hilfe.
VG Gregor
»Gregor« hat folgendes Bild angehängt:
  • rps20210502_122754.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gregor« (2. Mai 2021, 21:13)


2

Sonntag, 2. Mai 2021, 12:57

Hallo Gregor,
das sieht für mich aus wie der Kokon einer Kriebelmücke (Simuliidae).
Meine habe ich auch in einem Bach, angeheftet an einen Stein gefunden (siehe unten).

Liebe Grüße
Inga
»Inga« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7425a.JPG
  • IMG_7428a.JPG

  • »Gregor« ist männlich
  • »Gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Mai 2021, 21:12

Hallo Inga,

das ist es. Danke für Deine Hilfe!

VG Gregor